Vitamine für die Lebensmittel

Über BTC

BTC Europe ist die europäische Vertriebsgesellschaft der BASF für kleine und mittelständische Unternehmen. Unsere Lösungen für die Nahrungsmittelindustrie umfassen gesunde Inhaltsstoffe wie beispielsweise Vitamine, Pflanzensterole, Carotinoide, Omega-3 Fettsäuren und konjugierte Linolsäure. Als Nahrungsmittelzusätze bieten wir Antioxidantien, Emulgatoren, Aufschlagemulgatoren, Backenzyme, funktionelle Fettpulver und Fette.

BTC bietet verschiedene Formen von qualitativen hochwertigen Vitaminen an, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse zur Anreicherung von Lebensmitteln und Getränken zugeschnitten sind. Wir unterstützen Sie bei der Wahl der geeigneten Qualität, die zur Matrix Ihres Lebensmittelproduktes passt.


Vitamin A (Retinol)

In Europa ist der menschliche Vitamin A Bedarf weitestgehend gedeckt. Um eine mögliche Überdosierung zu vermeiden, ist eine Anreicherung nur in bestimmten Produktgruppen vorgesehen. Abhängig vom jeweiligen Land umfassen diese Produktgruppen Nahrungsmittel für Säuglinge und Kleinkinder, diätetische Nahrungsmittel zur Gewichtsreduktion, bilanzierte Diäten, Margarine, Aufstriche, Milch und Milchprodukte. Vitamin A bietet Schutz für das gesamte Ektoderm und begünstigt Wachstum und Funktionalität der Haut sowie der Schleimhäute. Außerdem hat Vitamin A einen positiven Effekt auf das Immunsystem durch eine erhöhte Bildung von Antikörpern.
Vitamin A - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin B1 (Thiamin)

In der Humanernährung kann Vitamin B1 zur Anreicherung verschiedener Produkte (z.B. Mehl, Brot, Müsli), diätetischer Produkte und Säuglingsnahrung eingesetzt werden. Durch seine Pulverform und seine Löslichkeit in Wasser kann es auch Getränken zugesetzt werden. In seiner aktiven Form ist Vitamin B1 ein vitales Coenzym für die Energieproduktion. Es unterstützt die Zellen im Körper bei der Umwandlung von Kohlenhydraten und der Energiegewinnung. Darüber hinaus spielt es eine wichtige Rolle bei der Muskelkontraktion sowie der Weiterleitung von Nervensignalen und ist ein wichtiger Nährstoff für neuronale Funktionen.
Vitamin B1 - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin B2 (Riboflavin)

Riboflavin Fine Powder wurde für die Anreicherung von pulverförmigen Nahrungsmitteln und Grundnahrungsmitteln wie Mehl entwickelt. Durch seine feine Partikelgröße ist es besonders geeignet als Farbstoff in pulverförmigen Nahrungsmitteln oder Instantpulvern, welche vor dem Konsum in Wasser oder Milch aufgelöst werden. Riboflavin High Flow 100 wird für die Anreicherung verschiedener Nahrungsmittel und Getränkeprodukte wie Multivitaminsäfte, Säuglingsnahrung und Instant-Getränkepulvern empfohlen.

Riboflavin wirkt als Coenzym in einer großen Zahl an oxidierenden und reduzierenden Enzymen und spielt somit eine Rolle beim Transfer von Hydrogenatomen während des energiegewinnenden Oxidationsprozesses in der Zelle, bekannt als Atmungskette.
Vitamin B2 - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin B3 (Nicotinamid)

Vitamin B3 wertet den Nährstoffgehalt verschiedener Nahrungsmittel und Getränke auf. Es wird beispielsweise in Säften und Sporternährung verwendet. Mit seiner Funktion als Elektronendonator oder -akzeptor ist es an vielen biologischen Redox-Reaktionen beteiligt.
Vitamin B3 - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin B5 (Calcium D-Pantothenat)

Vitamin B5 wird in einer Vielzahl von Nahrungsmitteln verwendet, z.B. in Säuglings-, Kinder- und Sportlernahrung, Nahrungsmitteln mit geringem Kaloriengehalt, mit Vitaminen angereicherten Säften, etc. Ebenso wird es in Getränken wie Frucht-, Gemüse- und Multivitaminsäften sowie Energydrinks, isotonischen Getränken, Instant-Getränkepulvern, Milch und Milchprodukten eingesetzt.

Pantothensäure ist ein essenzieller Bestandteil von Coenzym A sowie bestimmter Peptid-Koenzyme und ist somit an verschiedenen Schlüsselreaktionen im Aminosäure-, Fett- und Kohlenhydratstoffwechsel beteiligt. Pantothensäure spielt eine wichtige Rolle beim Wachstum und der Funktion des Körpergewebes.
Vitamin B5 - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin B6 (Pyridoxin)

Pyridoxin wird in einer Vielzahl von Nahrungsmitteln eingesetzt, z.B. für Säuglinge und Kleinkinder, Sportler, in Nahrungsmitteln mit verringertem Kaloriengehalt, mit Vitaminen angereicherten Säften, etc. Außerdem wird es für Getränke wie Frucht-, Gemüse- und Multivitaminsäfte und Energydrinks, isotonische Getränke, Instant-Getränkepulver, Milch und Milchprodukte genutzt. In Form der Coenzyme Pyridoxal-5-Phosphat (PLP) und Pyridoxaminphosphat (PMP) spielt Vitamin B6 eine Schlüsselrolle im Aminosäurenstoffwechsel. Als Coenzym für die Synthese von biogenen Aminen wird es im zentralen Nervensystem benötigt.
Vitamin B6 - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin B12 (Cyanocobalamin)

Um einem Vitamin B12-Mangel vorzubeugen, wird das Produkt einer Vielzahl von Nahrungsmitteln zugesetzt, wie Säuglings- und Kindernahrung, Produkten für Sportler, Diätprodukten, Energiedrinks, Milchpulver, Multivitaminsäften, Getränkepulvern, Süßwaren und Frühstückscerealien. Das Produkt ist perfekt zur Anwendung in Pulverzubereitungen, die vor der Verwendung in Wasser oder Milch aufgelöst werden. Zusätzlich kann es auch in Vitaminmischungen für die Lebensmittelindustrie verwendet werden. Da es keine Proteine enthält, ist das Produkt besonders für die Nutzung in hypoallergenen Lebensmitteln geeignet.

Vitamin B12 (Cobalamin) ist der Sammelbegriff für Zusammensetzungen mit einem Kobaltatom im Zentrum eines porphyrinartigen Ringsystems, aber unterschiedlichen Substituenten. Im Allgemeinen ist Vitamin B12 verantwortlich für den Abbau verschiedener Fettsäuren und Aminosäuren. Des Weiteren spielt es eine wichtige Rolle beim Methylgruppentransfer in der Synthese von Aminosäuren.
Vitamin B12 - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin B9 (Folsäure)

Um einen Mangel an Folat zu verhindern wird Folsäure zahlreichen Lebensmitteln hinzugefügt, z.B. Mehl, Brot, Backwaren, Milchprodukte und Softdrinks. Darüber hinaus wird Folsäure häufig zu Jodsalz hinzugefügt. Insbesondere Frauen im gebärfähigen Alter und Schwangere haben einen erhöhten Bedarf an Folat. Folate spielen generell eine wichtige Rolle in der Synthese von RNA und DNA und wandeln Aminosäuren um, die für die Zellteilung benötigt werden. Insbesondere schwangere Frauen müssen genügend Folate und Folsäure zu sich nehmen.
Vitamin B9 - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin D (Cholecalciferol)

Die Anreicherung von Nahrungsmitteln mit Vitamin D ist nur in bestimmten Produktgruppen möglich. Abhängig vom jeweiligen Land umfassen diese Produktgruppen Nahrungsmittel für Säuglinge und Kleinkinder, diätetische Nahrungsmittel zur Gewichtsreduktion, bilanzierte Diäten, Margarine, Aufstriche, Milch und Milchprodukte. Vitamin D ist auch bekannt als das Anti-Rachitis-Vitamin. Neben dem Hormon Calcitonin und den Nebenschilddrüsen-Hormonen ist es wichtig für die Regulierung des Calciumspiegels und des Phosphatstoffwechsels.
Vitamin D - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin E (Tocopherol)

In der Nahrungsmittelindustrie wird Vitamin E sowohl als Antioxidans in sauerstoffempfindlichen Fetten, Ölen und fetthaltigen Produkten als auch zur Anreicherung von Nahrungsmitteln wie Kindernahrung, diätetische Produkte, Milchpulver, Frühstückscerealien etc. eingesetzt. Andere Typen wurden für die Anwendung in Getränken entwickelt, wie z.B. die Anreicherung von Softdrinks.

Vitamin E ist wichtig für die generelle Immunabwehr, Genexpression und hat einen positiven Effekt auf die menschliche Gesundheit und die Krankheitsvorbeugung im Allgemeinen. Außerdem besitzt Vitamin E eine antioxidative Wirkung, die vor Zellschädigung schützt und zelluläre Funktionen unterstützt.
Vitamin E - besondere Eigenschaften und Anwendungen

Vitamin K1 (Phylloquinon)

Vitamin K1 kann Nahrungsmitteln für Säuglinge und Kinder, sowie diätetischen Produkten, Instant-Getränkepulvern, Milchpulver und Vitaminmischungen für die Nahrungsmittelindustrie zugesetzt werden. Das pulverförmige Vitamin K1 kann auch in Multivitaminfruchtsäften und Süßwaren verwendet werden.

Vitamin K ist notwendig für die Entwicklung von Knochen und Zähnen. Außerdem spielt es eine zentrale Rolle bei der Blutgerinnung durch die Aktivierung und Gerinnungsfaktoren. Vitamin K ist essenziell für die Synthese des Peptidhormons Osteocalcin, welches die ungehemmte Mineralisierung der Knochen inhibiert.
Vitamin K1 - besondere Eigenschaften und Anwendungen